Impressum, Datenschutzerklärung

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche und gleichzeitig der Betreiber dieser Webseite ist

im Folgenden "ich".

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie diese Webseite mit einem Internetbrowser aufrufen, übermitteln Sie technisch bedingt personenbezogene Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden automatisch als sog. Serverlogdaten gespeichert. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Mit den Serverlogdaten möchte ich Angriffe auf meinen Webserver erkennen und abwehren. Die Serverlogdaten werden höchstens 7 Tage lang gespeichert, wobei sie danach gelöscht werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Serverlogdaten an Dritte.

Sofern Sie freiwillig per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer E-Mails und der Kontaktaufnahme mit Ihnen. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die mit der E-Mail-Kontaktaufnahme verbundene Einwilligung in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit per E-Mail widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Die Bereitstellung der o.g. personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die o.g. Daten bereitzustellen. Wenn Sie die o.g. Daten nicht bereitstellen, ist die Nutzung dieser Webseite oder die Bearbeitung Ihrer E-Mails unter Umständen nicht möglich. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden Daten (Art. 15 DSGVO)

  • ein Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten (Art. 16 DSGVO)

  • ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten (Art. 17 DSGVO)

  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten (Art. 18 DSGVO)

  • ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten (Art. 21 DSGVO)

  • ein Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden Daten (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

  • ein Recht, die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO)

  • ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (Art. 77 DSGVO)

Den genauen Umfang dieser Rechte entnehmen Sie bitte dem jeweils verlinkten Artikel der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern, insbesondere wenn sich die zugrunde liegende Webseite ändert oder wenn sich die rechtlichen Grundlagen ändern. Gültig ist jeweils die aktuell abrufbare Fassung. Die letzte Änderung ist am 25.07.2018 erfolgt.


Zurück zur Startseite